Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Nienburg) > Aktuelles > OV Landesbergen > 10.05.2017 Seefisch-Kochstudio Bremerhaven


10.05.2017 Seefisch-Kochstudio Bremerhaven

SoVD Landesbergen besuchte Bremerhaven

 

 

 

Landesbergen.


Kürzlich unternahmen 40 Mitglieder und Gäste des SoVD Landesbergen eine Fahrt mit dem Reiseveranstalter „Block Busreisen“ nach Bremerhaven. Der schöne Tag begann mit dem traditionellen Daumenfrühstück während einer Rast auf der Anfahrt. Im Seefisch-Kochstudio erwartete uns eine ca. 90minütige Kochpräsentation, die sehr humorvoll und fachlich kompetent von einem jungen Koch dargeboten wurde. Wir erhielten nicht nur Tipps und Tricks zum Kauf, zur Zerlegung und Zubereitung der verschiedenen Fische, sondern erhielten Kostproben der vor unseren Augen hergestellten Gerichte. Niemand von uns hatte z. B. jemals in einem Koch-Gefrierbeutel Fischsuppe gekocht. Wir erlebten, wie wichtig und extrem arbeitserleichternd scharfe Messer sind. Durch geschickt angebrachte Spiegel über dem gesamten Arbeitsbereich, konnte man von allen Plätzen gut sehen. Natürlich konnten wir uns auch verschiedene Rezepthefte aus den Ständern nehmen. Am Ende durften wir ein kalt-warmes Fischbuffet genießen. Ungewöhnlich, aber lecker war ein Algensalat. Danach besuchten wir den „Zoo am Meer“. Dieser kleine Zoo ist besonders kinderfreundlich und oft im Fernsehen zu bestaunen. Zuerst hielten einige Tiere Mittagsschlaf, aber später tollten sie doch umher. Bei manchen konnten wir sogar die Fütterung beobachten. Das Nordsee-Aquarium fesselte uns einige Zeit, da so manche „Raritäten“ erst nach und nach zum Vorschein kamen. Vereinzelte Teilnehmer stiegen bis oben auf die Aussichtsterrassen und genossen die Weitsicht auf das Meer und auf die Tiere im Zoo von oben herab. Es folgte die Weiterfahrt zum Restaurant / Cafè „Dobben Deel“ in Bad Bederkesa, das idyllisch direkt am See liegt. Dort erwartete uns ein Kaffeegedeck. Während der Rückfahrt las die 1.Vorsitzende, Ingelore Sudmeier, eine lustige Geschichte vor und berichtete über Neuigkeiten aus dem Orts- Kreis- und Landesverband. Abschließend teilte sie mit, dass der SoVD Landesbergen zukünftig keine Fahrten mehr anbieten wird.