Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Nienburg) > Aktuelles > Aus dem Kreisverband > 26.10.2018 Vorstellung der Geschäftsstelle


26.10.2018 Vorstellung der Geschäftsstelle

Am 26. Oktober 2018 wurde der Öffentlichkeit das neue SoVD-Domizil in Nienburg nach dem Umzug von der Moltkestraße 11 zur Marienstraße 12 vorgestellt. Jetzt ist der Zugang zur SoVD-Beratungsstelle endlich barrierefrei. Ein glücklicher Umstand ist, dass in den Räumen auch das Büro der EUTB Nienburg mit Marina Gempfer Platz fand, und somit SoVD-Mitglieder mit Behinderungen zusätzliche Hilfestellung bekommen können, wo Geschäftsstellenleiterin Ayse Eker nicht helfen kann oder darf. Die Vorstellung der Geschäftsstelle eröffnete Benno Kauls, der 2.Kreisvorsitzende des SoVD-Kreisverbandes Nienburg. Danach gab es von Geschäftsstellenleiterin Ayse Eker Informationen über vom SoVD für Mitglieder angebotene und erbrachte Leistungen. Es folgte Marina Gempfer, die den Anwesenden Aufgaben, Möglichkeiten und Ziele der UETB (Ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung) näher brachte. Unterstützung bekam sie von Dirk Swinke, dem Landesgeschäftsführer des SoVD-Landesverbandes Niedersachsen, der auch das unter den Gästen weilende MdB Maik Beermann herzlich begrüßte. Nach diesem offiziellen Teil standen Erika Heine (1.Kreisvorsitzende), Annlis Schoeps (Kreisschatzmeisterin) und Petra Knake (Kreisfrauensprecherin) den Gästen für die Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung.